„Fell in love years ago …“

Okay, es ist doch kein Buch geworden – aber ein langer Artikel: Hier kommt die Analyse des Beach-Boys-Klassikers Heroes and Villains. Der Text setzt keine großartigen musiktheoretischen Kenntnisse voraus, aber das Lied sollte man natürlich kennen. Deshalb hier ein paar Links. Zur Einstimmung empfehle ich die klanglich imposante Live-Aufnahme von Smile (London, Royal Festival Hall, 2004). Dem Song gehen hier der Choral „Our Prayer“, das kurze Intermezzo „Gee“ und das „Heroes and Villains“-Intro voraus. Diese einleitenden Stücke fehlen bei der Version von den Smile Sessions (1967/2011). Und für die Single von mehr